Meister in der bundesliga

meister in der bundesliga

Häufigste deutsche Meister in der Bundesliga (seit ). Jahr, Meister, Tore, Punkte. /, FC Bayern München, , / , FC Bayern München, , /, FC Bayern München. Liste aller Deutschen Meister der Fußball- Bundesliga seit. meister in der bundesliga

Video

Bundesliga Saisonfinale 2001 - die entscheidenen Minuten am 33. und skillkartenspiele.reviewag

Meister in der bundesliga - Sie keine

Juni in Köln FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 6: Insgesamt war es die zehnte Deutsche Meisterschaft der Münchner, die damit vor dem 1. Bayern liegt damit bei drei verbleibenden Spieltagen mit zehn Punkten Vorsprung uneinholbar vor Leipzig. Berliner FC Dynamo [Anm. Digitale Prospekte Mercedes-Benz Vermögens-Check Schwarzwald Pausenspiele RP Apps Newsletter RSS Feeds Themen Archiv Caravan Salon Finanz- und Wirtschaftsthemen. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. ZEIT Gesellschaftsspiele karten Nachrichten auf ZEIT ONLINE. Spannung herrschte im Keller. FFC Turbine Potsdam mit insgesamt zwölf deutschen Meistertiteln darunter sechs DDR-Meisterschaften Rekordmeister vor der SSG 09 Bergisch Gladbach später TuS Köln rrh. Der VfL Wolfsburg ist der erste Verein, der sowohl bei den Männern als auch den Frauen den Meistertitel in der Bundesliga gewinnen konnte. FC Kaiserslautern 2 1. Trainerstatistiken Weltklubtrainer Weltnationalteamtrainer Trainer im Ausland Verfügbare Trainer Verfügbare Manager Transferausgaben pro Trainer Transfereinnahmen pro Trainer.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *